Kita St. Christophorus
Kita St. Christophorus 

Käfergruppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppenleitung

Frau Krause staatlich anerkannte Erzieherin 

 

Pädagogische Fachkraft

Frau Mitteltann staatlich anerkannte Kinderpflegerin 

 

Auszubildende  

Frau Roth (Anerkennungspraktikanntin)

 

Anzahl Plätze 

25 Plätze für Kinder im Alter zwischen 3 Jahren bis zum Schuleintritt

 

Pädagogischer Ablauf in der Käfergruppe

 

Der Frühdienst beginnt in unserem Kindergarten um 07.30 Uhr. Die ersten Kinder werden gebracht und von unserem Fachpersonal in Empfang genommen. In der Zeit von 07.30 Uhr - 08.45 Uhr treffen dann auch alle anderen Kinder ein. Die erste Freispielzeit beginnt.

 

Die Kinder haben die Gelegenheit zwischen 07.30 Uhr und 09.30 Uhr zu vespern. Wasser und Tee steht den Kindern über den ganzen Vormittag frei zugänglich zur Verfügung. Die Eltern werden gebeten auf ein gesundes Vesper ihrer Kinder zu achten.

 

Nach der Vesperzeit ist neben der Freispielzeit nun Zeit für gezielte Aktivitäten. Dazu werden oftmals Kleingruppen gebildet oder Freispielimpulse vom Fachpersonal angeboten. Wenn es die Wetterverhältnisse zulassen gehen wir selbstverständlich auch in den Außenbereich um dort dem Bewegungsdrang der Kinder nachzugeben.

 

Die Kinder bereiten sich gemeinsam mit den Erzieherinnen um 12.00 auf das Mittagessen vor. Natürlich wird hier darauf geachtet, dass die Kinder möglichst selbständig handeln und Tischregeln erlernen. Vor dem Essen sprechen die Kinder gemeinsam ein Tischgebet.

 

Nach dem Essen gehen die Kinder zum Zähneputzen. Danach wird den Kindern eine Geschichte vorgelesen, damit die Kinder etwas zur Ruhe kommen und sich erholen können.

 

Anschließend findet für alle Kinder eine weitere Freispielphase statt.  Diese verbringen wir je nach Wetterlage im Gruppenraum oder im Außenbereich der Einrichtung.

 

Die Kinder gehen  um 14. 30 Uhr nach Hause. Die Kinder singen täglich vor dem nach Hause gehen ein Abschiedslied. Dieses Ritual ist ein wichtiger Bestandteil des Tages der den Kindern Orientierung vermittelt.  Die Anziehphase begleiten wir ebenfalls, da hier die Kinder zur Selbstständigkeit erzogen werden indem sie in ihrem eigenen Tun unterstützt werden.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Kath. Kindertagesstätte St. Christophorus